skip to Main Content
Menü

BERATUNG FÜR STUNTS & GEFÄHRLICHE DREHARBEITEN

Arbeitssicherheit, Risikobeurteilung und Sicherheitskonzepte

Das Thema Arbeitssicherheit spielt bei Video- und Filmproduktionen eine zentrale Rolle. Doch wenn es darum geht, Stunts oder andere gefährliche Szenen umzusetzen, scheitern „normale“ Sicherheitsexperten häufig an dieser Aufgabe. Daher haben wir uns genau auf diesen Bereich spezialisiert: Für uns sind Performance und Sicherheit kein Widerspruch. Wir stehen Stuntteams, Filmproduktionen und Sendern bei der Umsetzung von außergewöhnlichen und gefährlichen Dreharbeiten beratend zur Seite und arbeiten dabei (falls vorhanden) eng mit dem betreuenden Stuntkoordinator zusammen. Durch unsere mehr als 15-jährige Erfahrung in der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Stunts und das in Kombination mit unserer fachlichen Ausbildung und Expertise im Bereich Arbeitssicherheit, sind wir Ihr perfekter Partner.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Erstellung von Risiko- und Gefährdungsbeurteilungen für die Durchführung von Actionszenen. Dafür haben wir – auf der Basis der gesetzlich vorgeschriebenen Richtlinien – für diese speziellen Anforderungen unser eigenes Konzept entwickelt. Darüber hinaus bieten wir noch eine Reihe zusätzlicher Leistungen zum Thema Arbeitssicherheit an, aus denen wir gern ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für Sie und Ihre Produktion oder auch Event schnüren. Um Sie mit dem optimalen Wissen aus jedem Bereich zu versorgen, vereinen wir unter dem Dach der Media Crossers GmbH ein Netzwerk aus Experten verschiedenster Bereiche der Arbeitssicherheit. Zudem arbeiten wir eng mit den verantwortlichen Berufsgenossenschaften zusammen und entwickeln Standards für die Durchführung von Stunts, die wir kontinuierlich optimieren und anpassen.
Neugierig geworden? Dann rufen Sie uns an. Gern unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Produktion oder Ihrem Event.

Beratung

Sie planen die Umsetzung von Stunts oder anderen riskanten Dreharbeiten und wissen nicht genau, was zu beachten ist? Wir wissen, worauf es ankommt und stehen Ihnen hier kompetent zur Seite. Einer der wichtigsten Schritte ist die Konzeption und Planung, denn durch mangelndes Wissen und Erfahrung können sich hier bereits Fehler einschleichen, die bei der Umsetzung ein nicht unerhebliches Risiko bergen.

Beurteilung

Wir analysieren die geplanten Szenen und liefern Ihnen auf Basis unserer Expertise eine Gefährdungs- und Risiko-Beurteilung. Diese ist so aufgebaut, dass Sie allen Beteiligten eine einfache Übersicht der Gefährdungen bereit stellt. Außerdem definieren wir klar, welche Trainings-, Vorbereitungs- und Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sind. Dadurch sorgen wir für bestmögliche Sicherheit – auch aus rechtlicher Sicht.

Prüfung

Viele Stunts oder auch außergewöhnliche Aufnahmen sind nur mithilfe technischer Unterstützung möglich. Dafür müssen teilweise Konstruktionen entwickelt oder auch bereits bestehende erweitert werden. Damit Sie diese einsetzen können, bedarf es zunächst sorgfältiger Entwicklung und Überprüfung. Auch dabei stehen wir Ihnen als kompetenter Partner zur Seite. Auf Wunsch nehmen wir die Konstruktionen ab oder beraten Sie auch schon bei der Entwicklung und begleiten Sie während des gesamten Prozesses.

Set-Betreuung

Für die sichere Durchführung von Stunts benötigen Sie zwingend einen professionellen Stuntkoordinator. Ein kompetenter Ansprechpartner ist auch für gefährliche Dreharbeiten entscheidend, denn ohne erfahrenes Personal am Set, steigt das Risiko für Unfälle. Und die können in diesem Umfeld schnell schwere Ausmaße annehmen. Um das zu verhindern, stehen wir Ihnen auch hier gerne zur Seite und sorgen für einen reibungslosen und sicheren Ablauf Ihrer Dreharbeiten.

Background

Filmdreh "Eine Aufmerksamkeit der BG ETEM"

Hinter der Media Crossers GmbH stehe ich, Holger Schumacher. Meine ersten Stunt-Erfahrungen sammelte ich als Freelancer für diverse Filmproduktionen und Event-Agenturen im Jahr 2004. Später war ich festes Mitglied des Stuntteams der erfolgreichsten deutschen Action-Serie „Alarm für Cobra 11″.

Nach meiner aktiven Zeit als Stuntman, die durch einen Unfall am Set endete, wechselte ich hinter die Kamera und arbeitete weiter als Koordinator für Stunts in TV, Film und bei Events. Außerdem entwickelte ich ein Coaching-Konzept, um die Arbeitssicherheit und die Risiko-Kompetenz in Unternehmen zu verbessern. Seit 2014 bin ich auch als Botschafter der BG ETEM im Bereich Prävention tätig. Im Jahr 2018 rundete ich meine Expertise durch die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit ab.
Für eine nachhaltige Betreuung unserer Kunden arbeite ich eng mit Berufsgenossenschaften und auch Hochschulen zusammen. Wir führen unter anderem regelmäßig Studien und Projekte durch, um den Anforderungen unserer Kunden weiterhin gerecht werden zu können, da sich die Branche stetig weiter entwickelt.

Die Passion für Stunts, unser Streben nach Sicherheit, die Nähe zum Kunden und der Zusammenschluss unterschiedlicher Experten zu einer geschlossenen Einheit machen die Media Crossers GmbH zum perfekten Partner für Ihr Stunt-Projekt.

Ihre Anfrage.

Sie haben Interesse oder benötigen nähere Informationen zu unserer Arbeit? Gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch Rede und Antwort.

Holger Schmacher
Geschäftsführer
Büro: +49.2161. 67 87 712
Mob:  +49.1525. 339 2659

Media Crossers GmbH
Bismarkstraße 91
41061 Mönchengladbach
hs@media-crossers.de

Back To Top